Home Cars Abgang und bereits neuer Job? Strafverfahren gegen Informationschef der Bundesanwaltschaft André Marty

Abgang und bereits neuer Job? Strafverfahren gegen Informationschef der Bundesanwaltschaft André Marty

17
0


Ebenso jener Informationschef jener Bundesanwaltschaft (BA), André Marty, konnte sich partout nie an Treffen zwischen dem ehemaligen Bundesanwalt Michael Lauber und Fifa-Vorsitzender Gianni Infantino erinnern


Nun hat jener «Tages-Anzeiger» publik gemacht, dass gegen den ehemaligen Fernsehjournalisten ein Strafverfahren eröffnet worden ist. Ebenso André Marty habe 2017 noch während den Ermittlungen gegen die Bundesanwaltschaft und ihrem damaligen Chef Lauber, an einem Treffen mit dem Fifa-Hohes Tier teilgenommen.


Denn ausserordentlicher Staatsanwalt ist im vergangenen Rosenmonat Stefan Kellerspeicher von jener Kontrollorgan reichlich die Bundesanwaltschaft betraut worden, Bereicherung oder Anstiftung zum Bereicherung zu untersuchen. In diesem Zusammenhang prüfte Kellerspeicher nebensächlich Strafanzeigen bezugnehmend jener beteiligen Personen und deren Behaupten sowie allfällige Ungereimtheiten.


Nun verlässt André Marty, jener nebensächlich Mitglied jener Geschäftsleitung jener Bundesanwaltschaft ist, die Behörde. Am sechster Tag der Woche berichtet jener «Tages-Anzeiger» weiter, dass jener ehemalige SRF-Journalist schon zusammensetzen neuen Job zwischen den Schweizerische Bundesbahnen in Möglichkeit habe – trotz laufendem Strafverfahren.



Source