Home Cars SBB fordern Mitarbeitende auf, sich in der Freizeit zu impfen

SBB fordern Mitarbeitende auf, sich in der Freizeit zu impfen

19
0

Die zwei Piks gegen Corona sind gesucht. Zwar sind in vielen Kantonen inzwischen gleichfalls Nicht-Risikogruppen am Zug, doch die Impftermine sind jeweils sehr schnell ausgebucht und wenn ein Aufgebot zur Impfung kommt, kommt es oft kurzfristig. Normalerweise gilt von dort: Man nimmt, welches man kriegt – egal zu welchem Zeitpunkt.

Unbedingt die Schweizerische Bundesbahnen gewähren ihren Mitarbeitenden in diesem Sachverhalt wenig vielseitige Verwendbarkeit. Zwar empfehlen die Bundesbahnen allen Mitarbeitenden die Impfung. Allerdings doch Rogation in jener Freizeit. Dies geht aus einem internen Mail an die Schweizerische Bundesbahnen-Führungskräfte hervor, dies Blick vorliegt.

Source