Home Cars Der Schaffhauserrheinweg ist jetzt eine Velostrasse

Der Schaffhauserrheinweg ist jetzt eine Velostrasse

20
0

Hier am Schaffhauserrheinweg ändert sich nicht viel. Im Vorhinein AutofahrerInnen abbiegen, zu tun sein sie von kurzer Dauer rufen, welcher Rest bleibt gleich. Fünf Jahre weit hat die Stadt Basel in einem Pilotprojekt Velostrassen getestet. Seitdem Herkunft Jahr die Erlaubnis haben solche Velostrassen in Zeitmaß-30-Verwässerung in den Quartieren möbliert werden. Drei bestehende Velostrassen gibt es schon. Weitere werden in den nächsten Monaten möbliert und die Signalisation dort zugeschnitten.

Veloverkehr werde flüssiger

«Wir nach sich ziehen geschaut, wo sich wichtige Velorouten in Zeitmaß-30-Zonen Ergehen. Wir nach sich ziehen wenn schon geprüft, wo es längere Verwässerung sind, gen denen es wenn schon mehrere einmündende Strassen gibt, wo man jetzt den Vorteil, dass man nicht die ganze Zeit stoppen muss, gewährleisten kann», sagt Rahel Grossenbacher vom Amtsstelle zum Besten von Mobilität.

Seitdem kurzem ist wenn schon welcher Schauffhauserrheinweg eine Velostrasse. Autos die Erlaubnis haben hinwieder weiterhin dort durchfahren. Welches demnach herbringen Velostrassen den Velofahrenden konkret? «Welcher Vorteil welcher Velostrassen ist, dass welcher Veloverkehr liquid vorwärts kommt. Sprich, er muss c/o den einmündenden Strassen nicht immer Abmildern, sondern hat dort Vortritt», erklärt Grossenbacher.

Hauptstrassen werden nicht zu Velostrassen

Die Vortritt zum Besten von Velos – könnte man so wenn schon gewisse Nadelöhre zum Besten von Velofahrer entschärfen? Man denke da zum Paradigma an die engen Platzverhältnisse in welcher Neuweilerstrasse. Grossenbacher: «Die Neuweilerstrasse ist eine Hauptstrasse. Dort gibt es schon keinen Vortritt, demnach können wir wenn schon keinen neu entziehen. Und gen Hauptstrassen zeugen wir keine Velostrassen». Velostrassen würden gen Quartierstrassen entstehen, so die Vertreterin des Amts zum Besten von Mobilität.

Source