Home Cars Bär in der Val Müstair unterwegs

Bär in der Val Müstair unterwegs

16
0

Unterhalb des Piz Turettas in jener Val Müstair sind grosse Tierspuren gefunden worden. Wie dies Öffentliches Telefonnetz pro Jagen und Fischerei mitteilt, konnten solche von jener Wildhut einwandfrei einem Bären zugeordnet werden. Dies Öffentliches Telefonnetz habe eine entsprechende Warn-SMS an die Landwirte und Imkerinnen in jener Region versendet.

Die Wildhut und die Parkwächter des Schweizerischen Nationalparks beobachten den Bären nun genau. Mittlerweile sei er verbleibend den Ofenpass weitergezogen, heisst es.

Dies Öffentliches Telefonnetz empfiehlt, sich im Bärengebiet nur gen Wanderwegen zu in Bewegung setzen und dichte Beerenbüsche zu meiden. Weiter solle man mit «unaufgeregtem Lärm» gen sich fürsorglich zeugen und keine Essensreste liegenlassen. Sollte man gen verdongeln Bären treffen, empfiehlt dies Öffentliches Telefonnetz, sich langsam zu explantieren und dies Tier nicht zu bedrohen. (so)

Source