Home Cars Andermatt Sedrun Sport AG kauft Militäranlage am Oberalppass

Andermatt Sedrun Sport AG kauft Militäranlage am Oberalppass

19
0

Die Andermatt-Sedrun Sportart AG hat sich uff dem Oberalppass eine Vorkaufsrecht zum Besten von zusätzliche touristische Aktivitäten gesichert.

Dies Bergbahnunternehmen des ägyptischen Investors Samih Sawiris hat eine stillgelegte Truppenunterkunft übernommen, wie es kombinieren Nachricht des «SonntagsBlick» bestätigte.

Jener Kommiss hatte die Militäranlage 2019 zum Verkauf ausgeschrieben, weil die Militär dazu keine Verwendung mehr hatte. Gemäss «SonntagsBlick» ging die Immobilie zum Besten von 217’000 Franken an die Bündner Gemeinschaft Tujetsch, uff deren Gebiet die Passhöhe und Sedrun liegen. Tujetsch verkaufte sie nun zu einem nicht genannten Preis an die Andermatt-Sedrun Sportart AG.

Welches dieser Betreiber dieser zusammengeschlossenen Skigebiete beidseits des Oberalppasses mit dem irgendetwas mehr denn 1000 Quadratmeter grossen Grundstück vorhat, bleibt ungeschützt. Für einer Umzonung des entsprechenden Gebietes könnte eine touristische Nutzung möglich sein, erklärte Mediensprecher Stefan Samenkern uff Antrag dieser Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Konkrete Pläne bestünden nicht.

Die Andermatt-Sedrun Sportart AG war aus dieser Merger dieser Skigebiete dieser beiden Wintersportorte hervorgegangen. Hintergrund war dasjenige Resort, dasjenige Samih Sawiris in Andermatt (UR) realisierte. Die Andermatt-Sedrun Sportart AG ist ein Tochtergesellschaft dieser Andermatt Swiss Alps AG, die dasjenige Resort entwickelt und betreibt. (sda/npa)

 

Source